Ausgezeichnete Sicherheit

Bereits zum 12. Mal fand im Vorfeld der INTERMOT die internationale Motorradkonferenz des Instituts für Zweiradsicherheit (ifz) statt. Insgesamt kamen 150 Motorradexperten aus 23 Nationen an den beiden Konferenztagen zusammen, um sich im Umfeld der Vorträge und Diskussionsrunden über aktuelle Entwicklungen und Forschungen rund um das Thema Motorradsicherheit auszutauschen.

DSC6138

150 Motorradexperten traffen sich anlässlich der 12. Internationalen Motorradkonferenz des IFZ im Vorfeld der INTERMOT in Köln.

Bild: ifz

DSC5492

Bild: ifz

DSC5730

Bild: ifz

DSC6023

ACEM, DVR und FIM unterzeichneten im Rahmen der Motorradsicherheitskonferenz einen Letter of Intent mit dem Ziel, Motorrad-Sicherheitstrainings weltweit zu fördern.

Bild: ifz

DSC6025

v.l.n.r.: Steve Aeschlimann (Chief Executive Officer von FIM), Christian Kellner (Hauptgeschäftsführer DVR), Antonio Perlot (Secretary General von ACEM)

Bild: ifz

 

DSC6133

Die Unterzeichner Steve Aeschlimann (Chief Executive Officer von FIM), Christian Kellner (Hauptgeschäftsführer DVR) und Antonio Perlot (Secretary General von ACEM) vor dem nun weltweit gültigem europäischen Qualitätssiegel für Motorrad-Sicherheitstrainings.

Bild: ifz

Diese internationale Bühne nutzten der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) und der europäische Motorradherstellerverband ACEM, um das 2015 eingeführte europäische Qualitätslabel für Motorradsicherheitstrainings auf Weltniveau zu heben: Gemeinsam mit der International Motorcycle Federation (FIM) unterzeichneten DVR und ACEM einen Letter of Intent mit dem Ziel, zertifizierte qualitativ hochwertige Trainings zukünftig weltweit zu fördern und damit für mehr Sicherheit beim Motorradfahren zu sorgen.

Das Qualitätslabel basiert auf einem freiwilligen Zertifizierungssystem, bei welchem durch die Beteiligung der FIM nun weltweit Anbieter von Sicherheitstrainings teilnehmen können. Für die Auszeichnung müssen zahlreiche qualitative Kriterien erfüllt werden. Seit Einführung des europäischen Siegels wurden insgesamt 26 Motorradsicherheitstrainings in Deutschland, Frankreich, den Niederlanden und Österreich ausgezeichnet.

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung